Trance Frendz

Erased Tapes

Seit 2012 haben die Erased Tapes Mitstreiter Ólafur Arnalds und Nils Frahm viele Stunden in ihren Studios in Berlin und Reykjavik verbracht, wo sie ihre Musik frei improvisieren und aufnehmen. Der Klang des Duos ist ein erstaunlich reiches und reines Beispiel für Synthesizer-Experimente, konzipiert und durchgeführt von zwei talentierten und produktiven Musikern.

Während einer Sitzung in Nils' Durton Studio in Berlin haben wir eine ihrer einzigartigen, improvisierten Sessions als Film festgehalten. Nach einer langen Nacht, in der das dynamische Duo der Neo-Klassik einzelne Lieder spielte und aufnahm, enstand die Erzählung eines größeren und transformativen Stücks Musik.

Aufgenommen in acht Stunden ohne Overdubs oder Edits, ist Trance Frendz eine faszinierende Reise durch großartige Klanglandschaften und dröhnende Crescendos, die abstürzen und zurückkehren und Platz machen für zarte Klaviernoten und wirbelnde Synthesizer.

WAS: Konzept, Video 
FÜR: Erased Tapes 
WO: Berlin